Leo Award: Nominiert für das Event des Jahres

Leo Award: Nominiert für das Event des Jahres

Zum zweiten Mal ist der SV Hellern im Rahmen der Osnabrücker Nacht des Sports - Austragungsort ist am 14. Februar das Alando Ballhaus - für das „Event des Jahres“ nominiert. Diesmal mit dem 12. Solarlux-Hallenfestival. Werfen wir nochmal einen Blick auf die besondere Auflage:

Mit 700 Besuchern war das Festival zum ersten Mal in der zwölfjährigen Geschichte ausverkauft und es herrschte rege Begeisterung und ausgelassene friedliche Stimmung auf den Zuschauerrängen. Dazu feierte der damalige Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück bei der Premiere gleich den Titelgewinn. Des Weiteren sorgten vor allem die rund 150 VfL-Fans für eine mega Stimmung und verwandelten unser Schmuckstück förmlich in einen Hexenkessel.

Damit wir endlich den Leo Award nach Hellern holen können, brauchen wir eure Mithilfe. Den Link zur Abstimmung findet ihr im Folgenden: https://www.leo-channel.de/content/leo-awards/osnabruecker-nacht-des-sports/die-nominierten-2019.

In wenigen Schritten seid ihr dabei. Wir zählen auf euch!