Turnen, Tanzen & Bewegung

Turnen, Tanzen und Bewegung im SVH

 

Verantwortlich für Kursleitung:

  • Melanie Müller
  • Kontakt: bewegung@sv-hellern.com

     

     

Termine

Hinweis zum Kalender

Im Kalender (oben) sehen sie das komplette Kursangebot der Abteilung "Fitness, Gesundheit und Entspannung" und "Turnen, Tanzen udn Bewegung". Die Termine die NICHT stattfinden (z. B. aufgrund von Weterbildungsmaßnahmen der Übungsleiter) sind ROT hinterlegt.

Dadurch haben Sie einen Überblick über das gesamte SVH-Kursangebot und gleichzeitig über die bevorstehenden Termine. 

Rückfragen jederzeit gerne unter E-Mail: bewegung@sv-hellern.com

Der SV-Hellern als Ausrichter beim Dance 2 U 2020

DAS DANCE 2 U KOMMT 2020 NACH OSNABRÜCK

 

Am 7 und 8 März findet das Breitensportturnier DANCE 2 U des Niedersächsischen Turnerbundes in der Schloßwallhalle statt.

Neben dem Rot-Weiß-Sutthausen darf sich auch der SV Hellern dieses Jahr als Mitausrichter nennen. Wir freuen uns auf zwei großartige Tage voller Tanz, Leidenschaft & Spaß an der Bewegung.

Die Tanzgruppen Bright Spots, Bright & Movement und Blood & Movement des SV Hellern sind natürlich auch mit dabei sowie unser tolles J-Team welches sogar als Helferteam mitanpackt.

Tanzbegeisterte Gruppen die noch beim Dance 2 U 2020 in Osnabrück dabei sein wollen, können sich über folgenden Link bis zum 16.02.2020 anmelden: 

http://www.ntj.de/d2umeldung/

 

Tänzerinnen unter Leitung des J-Teams geben auf dem Street Dance Contest Osnabrück alles!!!

Bright& Movement, Blood & Movement & die Bright Spots zeigen mit bravur was sie tänzerisch draufhaben!!!

Am Samstag den 22 Juni traten die Kid-Tanzgruppe Bright spots, die Hip Hop Formation Bright & Movement und die Modern-Dance Formation Blood & Movement beim Street Dance Contest in Osnabrück an. Durch eine terminliche Überschneidung geschah dies sogar unter tollem Einsatz des SV Hellern J-Teams, da Trainerin Melanie Müller leider nicht vor Ort sein konnte. Trotzdem oder vielleicht genau deswegen, gaben die Tänzerinnen des SV Hellern alles, zeigten ihre Leidenschaft, die Kraft und die Freude am Tanzen in jedem Schritt und bewiesen, wie sehr sich die kleinen und großen Tänzerinnen in den letzten Jahren weiterentwickeln konnten.

Trotz Hitze in der Schloßwallhalle in Osnabrück, gaben die Girls 100 % und durften einen tollen Tag voller Tanz, Leidenschaft & Inspiration verleben.

Die Modern-Dance-Formation Blood & Movement wurde für ihre großartige Tanzdarbietung sogar mit ihrem ersten Pokal und dem zweiten Platz belohnt!!!

Das alles war nur möglich, weil das J-Team des SV Hellern BRIGHT MOMENTS die tänzerische Aufsicht aller vereinsinterner Tanzgruppen, in Abwesenheit von Melanie Müller übernahm . Der SV Hellern bedankt sich für dieses wunderbare Engagement und ist stolz, engagierte Jugendliche, die sich ehrenamtlich einsetzen, als ihre Mitglieder verzeichnen zu dürfen!!! Wer sich selbst von unserem J-TEAM überzeugen möchte, ist herzlichst zum Sommerfest des SV Hellern am 25.08.2019, mit tollem Workshop-Programm, anschließendem sommerfest und tollen Sportdarbietungen eingeladen:

Plakat_Sommerfest_ohneAnschnitt (1)

INFOS & ANMELDUNG IN KÜRZE

 

Parkourausflug zu den Sportjugend-Champions

SV Hellern Parkour-Kids besuchen die erstmalige Veranstaltung "Sportjugend Champions" der Sportjugend Osnabrück

Am Sonntag den 12 Mai fand an der Vereinssporthalle Limberg des Stadt Sport Bundes Osnabrück ein erstmalig dagewesener Parkourwettbewerb statt.

Organisisert von den Freiwilligendienstleistenden mithilfe des Landessportbundes Niedersachsen, konnten Parkourkünstler zwischen 14-27 Jahren einen spektakulären Parkour, angelehnt an den bekannten "Ninja Warriors" Parkour, durchlaufen  und ihr akrobatisches Können beim Überwinden anspruchsvoller Elemente beweisen.  Die Gewinner fahren am 16 Juni 2019 zum Landesendscheid nach Wilhelmshafen, um gegen die Sieger aus allen 11 Standorten Niedersachsens anzutreten.

In Osnabrück wurde der Wettkampf vom Bundesfreiwilligendienstler Tristan Gering organisiert, der durch die gelungene Gesamtorganisation, die anspruchsvollen Parkourelemente und dem tollen Programm mit Verpflegung und Rahmenbespaßung für einen Tag voller Spaß, Motivation und sportlicher Herausforderung sorgte.

                                                                                                                                                                                                        

Auch wenn unsere SV Hellern Kids zu jung für die Teilnahme am eigentlichen Wettkampf waren, ermöglichte uns der Organisator Tristan ein Durchlaufen des Parkours mit anschließender persönlicher Siegerehrung.

Wir danken dem Stadt Sport Bund Osnabrück, ihrer Sportjugend und ganz besonders dem FSJLer Tristan für diese großartige Erfahrung und den schönen Sonntag bei diesem tollen Event. 

Für mehr Infos zum Event und Möglichkeiten in noch bevorstehenden Standorten Niedersachsens beim Sportjugend Champions Wettkampf unter: https://www. spoju-champions.de/

Bericht zum Sportjugend Event in Osnabrück: www.ssb-osnabrueck.de/spoju-champions-am-sonntag/

 

 

 

Der SV Hellern bietet seit Neuestem auch Parkour für alle motivierten Kids und Jugendlichen ab 6 Jahren an. Unter Anleitung von Lion Schlenter,Kai Schwoch und Leon Markhardt, die auch bei den Stadtaffen Osnabrück aktiv sind,  können alle Motivierten jetzt ihre Parkourskills

jeden Montag von 17:00-18:30 Uhr in der Schulsporthalle Hellern

entdecken und weiterentwickeln:

Einfach vorbeikommen und ausprobieren!!!

 

Erfolgreicher Irish-Dance-Workshop

Zu Besuch beim SV Hellern

Am Sonntag den 28.04 waren die Irish Dancer aus dem Emsland zu Besuch beim SV Hellern.

Trainer Dennis Konusch und vier seiner Tänzerinnen führten 16 Mädels drei Stunden in den außergewöhnlichen Tanzstil beim SV Hellern ein. Die Mädchen verließen inspiriert und begeistert die Halle. Der SV Hellern dankt Dennis und The Arc of Irish Dance für den großartigen Workshop.

Wir freuen uns die Tänzer/-innen beim Danceclusion 2019 am 25.09 wieder Live in unserer Ballsporthalle in Hellern tanzen zu sehen.

Wer ebenfalls Interesse an einem Schnupperkurs in Irish-Dance hat, kann sich über bewegung@sv-hellern.com schon für den nächsten Kurs beim SV Hellern anmelden (Datum wird bei ausreichenden Interessenten angesetzt) oder sich bei direktem Interesse an Dennis wenden (dennis.konusch@arc-of-irish-dance.de).

Wenn ihr vorher mehr über den Tanzstil Irish Dance wissen möchtet, schaut doch mal auf der Webside vorbei: www.arc-of-irish-dance.de

 

Hip Hop Formation Bright & Movement bestreitet tänzerischen Saisonstart

Erstes Turnier der Formation Bright & Movement

Mit 18 Mädels fuhr die Hip Hop Gruppe Bright & Movement des SV Hellern zu ihrem ersten Saisonturnier am Samstag den 23.03.2019 zum Dance Contest nach Rahden und gaben in der Kategorie Teens ihr Bestes. Auch wenn es aufgrund starker Konkurrenz nur für den 15 Platz reichte, machten die Girls ihre Trainerin Melanie Müller mächtig stolz, tanzte der Großteil der Mädchen doch ihr aller erstes Turnier überhaupt und zeigten trotz Nervosität ihr Können, ihre Leidenschaft und den Spaß am Tanzen!

Wir drücken Bright & Movement für das nächste Turnier, als Heimspiel beim Hip-Hop & Streetdance-Contest in der osnabrücker Schloßwallhalle, am 22.06 mächtig die Daumen und wünschen bis dahin ein erfolgreiche Trainingszeit!!

 

2. Dance Contest Osnabrück - Premiere & Erfolgserlebnisse

Erstes Turnier der Minis "Bright Spots" und Erfolgserlebnisse für die Modern-Formation "Blood & Movement"

Am Samstag den 09.06.2018 fand in der Schlosswallhalle der 2. Dance Contest des Rot Weiss Sutthausens statt und gab den Tanzformationen des SV Hellern die Möglichkeit, ortsnah ihr können unter Beweis zu stellen, was ihnen mit bravur gelang:

 

Die Mini-Formation " Bright Spots" tanzte ihr allererstes Turnier und war dementsprechend aufgeregt und begeistert von der Größe des Turniers. Auf der Fläche konnten die Mädels aber all dies vergessen und tanzten voller Freude und mit so viel psoitiver Ausstrahlung, dass sie nur knapp am Treppchen auf den 4. Platz landeten, für den es sogar auch einen Pokal gab, den die Tänzerinnen voller stolz entgegen nehmen durften und den Tag voller Tanz als erfolgreichen Start in den Formationstanz verzeichnen können. Neben Tanztrainerin Melanie Müller, waren auch die beiden Sportassistentinnen des Sv Hellern Mia Timmermeister und Lotta Wessels, die eine eigene Choreografie in die Tanzshow einbrachten und die Betreuung der Girls auf dem Turnier mitübernahmen,  voller stolz und freuten sich wie verrückt mit den "Bright Spots".

Eine weitere Premiere hatte der Formationszusammenschluss "Bllod & Movement" 14 Tänzerinnen des SV Hellern und des Rot Weiss Sutthausens, tanzten ihr erstes Turnier mit der Stilrichtung Modern-Dance. Trotz Hitze und dem Ausfall 2er Tänzerinnen, gaben die Mädchen alles und legten eine Leidenschaft  und Ausdruck in den Tanz, der die spontane Umstellung und Änderung der Choreografie nicht bemerken ließ. Die asnpruchsvolle Choreografie, die Altersheterogenität in der Gruppe uund die Präsentation wussten auch die Wertungsrichter zu schätzen und die Gruppe "Blood & Movement" schloss sich ihren Vereins-Minis an und belegten ebenfalls den 4. Platz.

Erfüllt und glücklich von diesem Tag voller Tanz, Emotion und Siegesgefühl konnten die Girls mit ihren Medaillen die kurze Heimreise zurück nach Hellern antreten und sind motiviert, sich jetzt auf die Turniervorbereitung des vereinseigenem Trunier im November zu widmen. Dann heisst es: Heimspiel, oder eher Heimtanz.

Weitere Fotos vom Turnier finden sich in der Bildergalerie der Abteilungsseite!!

 
20180609_094100 20180609_171628 20180609_171647 20180609_171643 20180609_094109 20180609_171708 IMG-20180609-WA0022 IMG-20180609-WA0024 IMG-20180609-WA0029 IMG-20180609-WA0023 20180609_171709 20180609_171707

Erstes vereinseigenes Tanzturnier - Helfer & Kooperationspartner gesucht!!!

 

Inklusives Tanzturnier in Planung

Am Samstag der 03.11.2018 ist Stichtag, für das erste eigens organisierte Tanzturnier des SV Hellern.  

Dieses soll unter dem Inklusionsgedanken (dem weit definierten) ausgerichtet werden. Dementsprechend soll sich dieses Turnier von dem hohen Leistungsdruck, welches sonst auf Turnieren vorherrschend ist und evtl. zur Abschreckung bestimmter Tanzgruppen beiträgt, lösen. Vielmehr sollen Menschen mit der Leidenschaft zum Tanzen zusammenkommen, ein Austausch stattfinden und der Rahmen für Neues und Außergewöhnliches geöffnet werden. Das bedeutet: egal ob groß oder klein, egal welcher Tanzstil, egal ob gewisse Einschränkungen vorhanden sind, egal aus welchem Land... alle sollen teilnehmen können.

Für dieses Projekt sucht der SV Hellern noch tatkräftige Helfer und Kooperationspartner, die auch besonders in Fragen der inklusiven Umsetzung, mit ihren Erfahrungen unterstützen können. Die Hauptorganisatorin Melanie Müller hat zwar  mehrere inklusive Tanzprojekte geleitet und ebenfalls die universitäre Abschlussarbeit erfolgreich dem Thema Inklusion und Tanz gewidmet, dennoch werden Menschen gesucht, die mit ihrer Expertise und auch einer Begeisterung sich in das Projekt einzubringen,  Unterstützung leisten. 

Dazu ruft der Verein hiermit auf und freut sich auf Rückmeldungen jeglicher Art!!!

Zielführend ist der Wunsch ein Tanzturnier in Osnabrück zu integrieren, welches eine Möglichkeit für alle bietet, ihren Wunsch nach Tanz und Leidenschaft in einem schönen Rahmen Ausdruck zu verleihen.

 

Kontakt unter: bewegung@sv-hellern.com

 
20180421_071053 20180421_083931 20180421_084027 20180421_084029 20180421_124125 20180422_082651 20180421_071111 20180421_100539 20180421_080054 20180421_123552 20180421_190850 20180422_082712

Tänzerinnen des SV Hellern tanzen beim Theaterprojekt "Ortswechsel"

Theater.Tanz.Performance rund um den Rosenplatz

TPW_Ortswechsel

Kunst und Kultur verbindet! "Da bewegt sich was." Im Rosenplatzquartier in Osnabrück leben und arbeiten Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Wurzel und sozialen Hintergründen. Mit "Ortswechsel," einem Projekt, das verschiedenste Orte und Geschäfte zum Spiel- und Veranstaltungsort macht, wollen wir die Bewohnerinnen und Bewohner zusammenbringen. 
Die persönlichen Geschichten und Erlebnisse der Menschen, ihre Verbundenheit mit dem Quartier – all diese Erfahrungen werden zu Inhalten, die mit den Kulturtechniken Kunst, Musik und Theater bearbeitet werden. 

Was treibt uns Menschen an? Warum setzen wir uns in Bewegung? Wie und wo finden wir unseren Platz im Leben? Und warum schlagen wir Menschen immer wieder neue Wege ein? Diesen

Fragen sind wir im Projekt Ortswechsel nachgegangen. Die Antworten haben die Menschen des Rosenplatzquartiers mit ihren vielfältigen Lebenshintergründen, Herkünften und Zielen gegeben: die GeschäftsführerInnen der Asna-Apotheke, des Gloria-Reisebüros, des Rosenbackcafés sowie Menschen, die sich im Café Mandela treffen. Ein Teil von ihnen ist auch selbst schauspielerisch aktiv geworden und ihre Räumlichkeiten haben als Spiel- und Aufführungsorte des Theaterprojektes eine neue, unbekannte Bestimmung bekommen.

Ortswechsel – eine Schauspiel-Tanz-Video-Performance lässt den Rosenplatz im neuen (Scheinwerfer-)Licht erscheinen - und die Zuschauenden werden mitgenommen auf eine Reise zu ihren Lebenswirklichkeiten und Geschichten.

 

Die Choreographien, entwickelt von Melanie Müller & Lisa Wittling im Namen der Sportjugend Osnabrück, werden von Tänzerinnen aus verschiedenen Vereinen vertanzt. 80 % dieser Gruppe gehören dem Verein SV Hellern an & zeigen, wie breit sich die Abteilung " Turnen, Tanzen & Bewegung" inzwischen aufstellt & über das normale Vereinsprogramm für Jugendliche hinausgeht!

Tänzerinnen des Sv Hellern:

Marlene Viebrandt, Lotta Wessels, Sarah Meineke, Lena Meineke, Polina Samorodnytska, Ida Duhme & Fenna Tepe

Wir freuen uns die Mädels bei den Vorstellungen bewundern zu können.

Kommen Sie doch auch vorbei:

Aufführungen: 
Freitag, 27. April: 19:30 Uhr
Samstag, 28. April: 19:30 Uhr
Sonntag, 29. April: 17:00 Uhr
Donnerstag, 10. Mai: 17:00 Uhr
Freitag, 11. Mai: 19:30 Uhr
Start: Projekt 36, Johannisstraße 133-135, 49074 Osnabrück


Kartenvorverkauf ab 9. April: 
tpw
RosenBack Bäckkerei & Café, Rosenplatz 1
Asna-Apotheke, Iburger Straße 1
und an der Abendkasse

Pro Veranstaltung sind je 20 Karten über KUKUK zu beziehen! Infos unter Infos unter
(KUKUK ist die "Kunst-und-Kultur-Unterstützungs-Karte" für die Region Osnabrück. Mit entsprechendem Ausweis können Menschen mit wenig Geld Kulturveranstaltungen für jeweils 1 € besuchen.)


Die NOZ hat das Projekt vorgestellt.

Mit freundlicher Unterstützung durch: 
Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung
Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.
Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte
Bürgerstiftung Osnabrück 
Büro für Friedenskultur Osnabrück
Sparkasse Osnabrück
Peter Jeda Fonds
JuKS.Initiative e. V.

 

 

Bright & Movement auf dem Dance 2 u in Lüneburg

 

BRIGHT & MOVEMENT AUF DEM DANCE 2 U

Die Hip-Hop-Formation Bright & Movement besuchte von Freitag den 20.04 bis Sonntag den 22.04.2018 das Dance 2 u in Lüneburg.

Neben der Aufregung und dem Erlebnis, auf einem so großen Tanzturnier mittanzen und einen von der NTJ organisierten Tanzworkshop mitmachen zu dürfen, blieb auch viel Raum zum Schließen neuer Freundschaften, der Inspiration durch andere tolle Gruppen und sich, bei grandiosem Wetter, eine gute Zeit im Sportpark Kreideberg zu machen. 

Mit der neunten Platzierung in der Kategorie Teens Einsteiger fuhren die Mädels des SV Hellern, müde aber glücklich, wieder zurück nach Osnabrück, um Kraft zu sammeln und sich  auf das nächste Turnier, dem Dance Contest  am 09.06.2018 in Osnabrück, vorzubereiten.

Genug Motivation, Leidenschaft & Crewgefühl haben sich die Girls in Lüneburg auf jeden Fall in die Taschen gepackt!!!

 

Bright & Movement bestreiten ihr erstes Tanzturnier

Die Turniersaison hat begonnen und die Hip Hop Gruppe "Bright & Movement" hat am Samstag (14.04.18) ihr erstes Tanzturnier beim Lohner Dance Hall Preis bestritten.

In kleiner Besetzung, durften die Mädels ihre Freude und Leidenschaft auf einer Bühne im Lohner Gymnasium mit Lichtshow & Nebeleffekten zeigen und belegten den 5. Platz. 

Neben der Turniererfahrung stand natürlich auch die Inspiration durch andere Tanzgruppen, Choreografien und das "Crewgefühl" im Mittelpunkt des sonnigen Turniersaisonauftaktes. 

Direkt am kommenden Wochenende dürfen die Mädels der Formation auf dem Dance 2 u in Lüneburg wieder ran. Neben dem eigentlichen Turnier ermöglicht das Dance 2 u den Tänzerinnen ein Wochende voller spannender Erfahrungen, Austausch mit anderen Gruppen und dem Besuch eines Tanzworkshops, der vom NTB eigens für das Dance 2 u organisiert wird.

Auf die Girls von Bright & Movement wartet also ein Wochenende voller aufregender Erlebnisse und spannender Erfahrungen. In Kooperation mit dem Rot Weiss Sutthausen und dem Widukindland, wird die Wochenendfahrt und Aufsicht von Melanie Müller (Sv Hellern) und Lisa Wittling (Rot Weiss Sutthausen) geleitet und sorgt darüber auch für eine Connection innerhalb des Vereinssports in Osnabrück. 

 

Dance Kids

26.02.2020 15:30 Uhr - 26.02.2020 16:30 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Hip Hop

26.02.2020 17:00 Uhr - 26.02.2020 18:00 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Modern Dance

26.02.2020 18:00 Uhr - 26.02.2020 19:00 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Bewegungsabenteuer Minis

02.03.2020 15:30 Uhr - 02.03.2020 16:30 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Bewegungsabenteuer Family

02.03.2020 16:30 Uhr - 02.03.2020 17:30 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Parkour

02.03.2020 17:30 Uhr - 02.03.2020 18:30 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Lion Schlenter, Leon Markhardt & Kai Schwoch

Dance Kids

04.03.2020 15:30 Uhr - 04.03.2020 16:30 Uhr
Schulsporthalle Hellern Kursleitung: Melanie Müller

Unsere Übungsleiter/innen
Kursplan Fitness - Gesundheit & Entspannung
Kursplan Turnen - Tanzen & Bewegung